Verbandsliga 2017/2018, 4. Spieltag

MSG Kaiserslautern – TV Edigheim

Samstag, 23.09.2017, Anpfiff: 19.30 Uhr

Schulzentrum Süd Kaiserslautern

 

Die Form:

Die MSG befindet sich weiterhin in bestechender Verfassung. Beim 36:28-Auswärtssieg beim starken Aufsteiger aus Dudenhofen/Schifferstadt zeigten die Kaiserslauterer Handballer vor allem in der zweiten Halbzeit, die mit 20:11 gewonnen werden konnte, eine ansprechende Leistung. Die beiden Rückraumspieler Nils Bechtel (11/1) und Nicolas Rösler (10/4) erwischten einen Sahnetag und auch Dominik Blauth, Daniel Martin und Marc Zimmer waren Hauptgaranten für den letztendlich deutlichen Sieg in Dudenhofen. Spielentscheidend war jedoch die klar verbesserte Abwehrarbeit in der zweiten Hälfte.

Tim Bechtel und Mohamed Samet werden Trainer Mirko Schwarz wieder zur Verfügung stehen, auch Kapitän Thomas Keilhauer wird ein weiteres Mal auf die Zähne beißen und trotz einer Fingerverletzung auf der Platte stehen. Lediglich Linksaußen Eugen Kamyschnikow fehlt weiterhin verletzt.

 

Der Gegner:

Die MSG trifft am Samstag mit dem TV Edigheim auf einen alten Bekannten. Die Duelle mit den Vorderpfälzern sind seit Jahren absolute Verbandsliga-Topspiele, oftmals stark umkämpft, äußerst eng und spannend. Beide Mannschaften agierten in den letzten beiden Jahren ziemlich auf Augenhöhe.

Auch in dieser Saison ist daher wieder damit zu rechnen, dass der TV Edigheim sich in den oberen Tabellenregionen einordnen wird.

Der TV Edigheim kam in der laufenden Saison bisher erst zwei Mal zum Einsatz, verlor dabei sein Auftaktspiel in Mundenheim und gewann letzte Woche souverän zuhause gegen den TV Offenbach II.

Der langjährige Verbandsligist aus Edigheim besticht vor allem durch eine mannschaftliche und spielerische Geschlossenheit und ist eine Mannschaft, die von jeder Position ihre Tore erzielen kann. Mit Rückkehrer und Routinier Ralf Scheuer und Ralf Schwögler besitzt der TVE zwei äußerst erfahrene und starke Spieler im Rückraum.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!

Shares
Handball Hintergrund