Vorbericht Verbandspokal Final Four

 

Am Sonntag fährt die 1. Mannschaft der MSG als Titelverteidiger erneut  zum Final-Four-Turnier um den Erdinger Verbandspokal. Das Event findet traditionell und so auch dieses Jahr in der Hasslocher Pfalzhalle statt.

Das erste Halbfinale um 11:00 Uhr bestreiten mit dem TuS Neuhofen und den VTV Mundenheim II zwei Verbandsligakonkurrenten der MSG.FinalFourFans3

Die Lauterer Spielgemeinschaft tritt um 13:00 Uhr gegen die HSG Eckbachtal II, die einzig verbliebene Mannschaft aus der A-Klasse, an.

Die MSG setzte sich in der laufenden Pokalsaison gegen stets unterklassige Gegner souverän durch. In der ersten Runde gewann man mit 44:19 beim SVF Ludwigshafen (B-Klasse), in der 2. Runde mit 29:22 bei der TSG Mutterstadt (A-Klasse). Das Ticket zum Final Four in Hassloch löste man mit einem 37:15-Sieg beim TV Kirrweiler II (B-Klasse). Auch in der Verbandsliga befindet sich die Schwarz-Sieben im Aufwind, konnte vier der letzten fünf Partien gewinnen und schickte die VTV Mundenheim II am vergangenen Wochenende mit einem überzeugenden 34:22-Heimsieg auf den Weg nach Hause.

Auch FinalFourFanswenn die HSG Eckbachtal II als einziges Team des Final Fours in der A-Klasse spielt, ist sie nicht zu unterschätzen. Die Jung-Gekkos befinden sich nach der Hinrunde auf einem stabilen fünften Tabellenplatz. Im Pokal setzten sich die Vorderpfälzer unter Anderem im Viertelfinale gegen den letztjährigen Finalgegner der MSG, die HSG Eppstein-Maxdorf, knapp mit 31:30 durch.

Die MSG hat es sich erneut nicht nehmen lassen, einen Reisebus für die Fahrt nach Hassloch zu organisieren. Dieser fährt pünktlich um 10:00 Uhr auf dem Vereinsgelände der TSG Kaiserslautern ab, es sind noch ein paar wenige Plätze frei. Anmeldungen werden unter Anderem über die Facebook-Seite der MSG Kaiserslautern angenommen.

Auch haben sich die aktiven Fußballer der TSG und unsere Jugendspielgemeinschaft wieder angekündigt. Gerade unsere Fußballer-Freunde haben die Pfalzhalle beim letzten Mal mit ihrer unfassbaren Unterstützung zu einem wahren Tollhaus gemacht und die Jungs zum Sieg gepeitscht.

Wir brauchen Eure Unterstützung, um den Verbandspokal zum zweiten Mal in Folge nach Kaiserslautern zu holen! Wir hoffen, dass zum Halbfinale gegen die HSG Eckbachtal II zahlreiche MSG-Fans IMG-20151220-WA0029anwesend sind und die Pfalzhalle in Hassloch zum Glühen bringen. Alle Zuschauer, die es mit den Lauterern halten, sollten zudem etwas Rotes anziehen, um die rote Wand in Hassloch erneut aufleben zu lassen! Wir freuen uns auf euch und auf dieses schöne Event.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!

Shares
Handball Hintergrund