msg2_waldsee-49Am 5. Spieltag der Saison 2016/17, dem 29.10., setzte die MSG Kaiserslautern II ihre Siegesserie in einem nie gefährdeten Spiel gegen die TG Waldsee II fort.

Bis zum Spielstand von 5:5 war es ein ausgeglichenes Spiel, doch dann übernahmen die Mannschaft um Trainer Damian Marzetz die Oberhand und zogen auf 10:5 davon. Dabei ist besonders die Leistung von Lucas Kohl hervorzuheben der eine starke 1. Halbzeit ablieferte. Danach verringerten die Gäste den Abstand bis zur Halbzeit auf 3 Tore (13:10).

Im zweiten Durchgang war eine deutliche Steigerung, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr, zu sehen. Schnell konnte man den Vorsprung auf 20:11 ausbauen; diese Spieldominanz zwang den gegnerischen Trainer schon nach zirka 9 Minuten zu einer Auszeit, doch diese sollte keine Auswirkungen auf das Spiel haben. In dieser richtete Trainer Damian Marzetz lobende Worte an seine Spieler und forderte sie auf genau so weiter zu spielen. Dies erfüllte sich, denn die Hausherren vergrößerte den Abstand bis zum Ende kontinuierlich. Somit erreichte die MSG II ein gerechtfertigtes Endergebnis von 33:19.

Damit bleibt die MSG II auch weiterhin Tabellenführer der A-Klasse 1.

 

 

MSG Kaiserslautern II
Patrick Krüger (8/1), Lucas Kohl (6), Jonas Frey (4), Lars Unkel (4), Torben Fruth (3), Tobias Laubscher (3), Julian Scholl (2), Kevin Merkel (2), Kevin Seitz (1), Ernst Nikolajew, Moritz Siefert, Kai Kübler, Patrick Webel (Tor), Dominik Forster (Tor)

 

TG Waldsee II

Thomas Ullmeyer (7), Volker Knörr (4), Max Knörrich (3), Steffen Jungkind (2/1), Moritz Rihm (1), Wolfgang Kissler (1), Tobias Keller (1), Marius Wagner, Moritz Käfer, Alexander Hayer, Max Kissler, Steffen Claus (Tor), Lukas Edrich (Tor)

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!

Shares
Handball Hintergrund